Formlabs Fuse 1+ 30W

Formlabs Fuse 1+ 30W

für schnellen Druck mit leistungsstarken Materialien

Der Drucker, der SLS-3D-Druck in Industriequalität zum ersten Mal erschwinglich machte, erscheint jetzt in verbesserter Ausführung. Formlabs stellt einen neuen SLS-Drucker vor: Der Fuse 1+ 30W liefert hohen Durchsatz in der Produktion und macht das Prototyping schneller denn je.

Dank eines neuen, leistungsstärkeren 30-Watt-Lasers und verbesserter Pulverhandhabung erreicht der Fuse 1+ 30W eine durchgehend hohe Druckteilqualität bei Rekordgeschwindigkeit. Außerdem macht er den Weg frei für neue Anwendungsbereiche und Hochleistungsmaterialien wie Nylon 11 CF Powder, das erste kohlenstofffaserverstärkte Material von Formlabs.

Formlabs Fuse 1+30W

Formlabs Fuse 1+ 30W SLS-Drucker

Maximaler Durchsatz bei minimalem Abfall: Der Fuse 1+ 30W ist unser kompakter SLS-3D-Drucker, der selbst Fertigung auf Industrieniveau stemmt.

0,5 Liter pro Stunde

Druckgeschwindigkeit (20% Packdichte)

110μm

Schichtdicke

165 x 165 x 300 mm

Fertigungsvolumen

Formlabs Fuse 1 +30W

Überragende Druckgeschwindigkeit

Erhalten Sie hochpräzise Teile innerhalb von 24 Stunden dank eines leistungsstarken 30-Watt-Lasers, der mit einer Abtastgeschwindigkeit von bis zu 12,5 Metern pro Sekunde druckt.

Materialien in Industriequalität

Nutzen Sie exklusive neue Materialien und erzielen Sie höhere Leistungen mit den bisherigen, durch die aktive Pulverhandhabung und die Option des Drucks in Inertgasatmosphäre.

Keine Abfälle, hoher ROI

Dank der optimierten Packdichte und Wiederverwertbarkeit des Pulvers ist uns eine echte Meisterleistung gelungen: abfallfreier 3D-Druck, und damit verringerte Stückkosten.

Bis zu doppelt so schnell wie sein Vorgänger

Der 3D-Drucker verfügt über ein verbessertes Galvanometersystem und bietet eine schnellere Scan-Geschwindigkeit von bis zu 12,5 Metern pro Sekunde. Der Fuse 1+ 30W ist auf einen effizienten End-to-End-Workflow sowie Zuverlässigkeit ausgelegt. Neue Komponenten sollen den Durchsatz und die Materialleistung verbessern.

Die Maschine arbeitet als kompaktes und geschlossenes Ökosystem und von der Druckeinrichtung bis zur Pulverrückgewinnung und -Mischung maximiert laut Formlabs die 3D-Drucker-Hardware und die Formlabs-Software die Effizienz in jedem Prozessschritt. Statt in vielen Tagen druckt der Fuse 1+ 30W hochleistungsfähige Teile in Stunden.

Neu: Nylon 11 CF Powder

Nylon 11 CF Powder ist ein auf Nylon basierendes, karbonfaserverstärktes Pulver, mit dem Anwender stabile und leichte Teile herstellen können, die wiederholten Stößen standhalten. Dadurch eignet es sich für Ersatzteile und Alternativen von Metallteilen, hochbelastbare Geräte und funktionale Prototypen aus Verbundwerkstoffen.

Nylon 11 CF Powder eignet sich hervorragend für:

  • Austausch- und Ersatzteile für Metallkomponenten
  • Werkzeuge, Halterungen und Vorrichtungen
  • Stoßfeste Geräte
  • Funktionale Komponenten aus Verbundwerkstoffen
Formlabs_FUSE-1+30W -Druck

Material

Das eingesetzte Material, Nylon 12, ermöglicht die Produktion vollständig funktionaler Prototypen oder Funktionsteile, mit hervorragenden mechanischen und thermischen Eigenschaften.

  • Mit 11% Bruchdehnung bricht Nylon im gebogenen Zustand nicht, sondern kehrt wieder in seine ursprüngliche Form zurück.
  • Mit 50 MPa Zugfestigkeit ist Nylon 12 beständig gegenüber Zugbeanspruchung und perfekt für strukturelle, tragende oder mechanische Teile.
  • Nylon ist hitzebeständig und eignet sich für Hochtemperatur-Anwendungen und Teile, die thermisch stabil sein müssen.
  • Nylon 11 und andere Materialien befindet sich derzeit in der Entwicklung.

Verlässlicher, einheitlicher Druck

Beim SLS-3D-Druck wird Pulver Schicht für Schicht gesintert. Das ungenutzte Pulver stützt die Teile während des Drucks, sodass Sie komplexe, verbundene Designs drucken können, ohne dass Stützstrukturen benötigt werden.

Pulverrückgewinnung als Komplettlösung

Unsere Universalstation Fuse Sift kombiniert Teileentnahme, Pulverrückgewinnung, -lagerung und -mischung in einem einzigen Gerät.
Produzieren Sie voll funktionsfähige Teile bei hoher Wiederverwertbarkeit des Pulvers und verringern Sie damit sowohl Abfälle als auch Stückkosten.
Der Fuse Sift gibt gebrauchtes und neues Pulver automatisch ab und vermischt es, sodass Sie Abfall reduzieren und Ihren Pulvervorrat kontrollieren können.

Geschaffen für ununterbrochenen Durchsatz

Erreichen Sie rekordschnelle Druckgeschwindigkeiten, mit denen Sie Prototypen und Kleinserien von Endverbrauchsteilen in unter 24 Stunden herstellen.
Erzielen Sie ununterbrochenen Durchsatz, indem Sie Ihren Arbeitsablauf mit den Geräten der Fuse-Serie um eine zweite entnehmbare Konstruktionskammer ergänzen.
Branchenführende Abkühlzeiten machen es möglich, einen neuen Druck schon 1–2 Stunden nach Abschluss des vorherigen zu starten.

Software PreForm – Maximale Druckerfolge bei minimalem Aufwand

Die von Formlabs entwickelte Druckaufbereitungssoftware PreForm ist schon seit vielen Jahren erprobt und führt Sie übersichtlich durch alle Schritte der Druckvorbereitung. Der Workflow ist so weit wie möglich automatisiert, bei Bedarf können jedoch alle Parameter auch manuell modifiziert werden. PreForm für SLS bietet erweiterte Einrichtungs- und Überwachungstools, einschließlich einer Live-Videoübertragung des Druckvorgangs. .

SLS-Druck von überall aus verfolgen

Während der Einrichtung und des Drucks führt eine intuitive Touchscreen-Benutzeroberfläche Sie durch die einzelnen Schritte.

Der Touchscreen zeigt einen Livestream des Druckbetts, in dem Sie beobachten können, wie jede neue Schicht Gestalt annimmt. Diese Kameraansicht ist auch von Ihrem Computer aus in PreForm verfügbar, sodass Sie Ihren Druck im Auge behalten, ohne Ihren Arbeitsplatz zu verlassen.

Medizin

Audio

Dental

Schmuck

Architektur

Prototypen

Support und Service

  • Professionelle Beratung
  • Musterdruck Erstellung
  • Individuelle Pakete für Industriekunden
  • Einschulung vor Ort
  • Servicepaket mit kostenlosem Telefon- und Email Support
  • Gesamtlösung mit Waschstation
  • Bauteiloptimierung via Fernwartung
  • Materialversuche
  • Prozessoptimierungen
  • Kundenspezifische Seminare vor Ort
  • Vor Ort Service

Technische Daten

Technische Daten anzeigen
Modell
Fuse 1+ 30W
Technology
Selektives Lasersintern (SLS)
Fertigungsvolumen (B × T × H)
165 x 165 x 300 mm
Schichtdicke
110 Mikrometer
Druckgeschwindigkeit
(20% Packdichte)
0,5 Liter / Stunde
Lasertyp
Ytterbium-Faser
Schichtstärke (Achsaufl ösung)
*110 Mikrometer
Laserspotgröße (FWHM)
247 Mikrometer
Materialneuzuführungsrate
30–50 %
Einfülltrichterkapazität
14,5 Liter
Stützstrukturen
Keine Stützstrukturen
Mindestabmessungen für
den Zugang (B × T × H)
125,5 × 149,5 × 187 cm
Druckerabmessungen (B × T × H)
64,5 × 68,5 × 107 cm (165,5 cm mit Ständer)
Gewicht
120 kg (ohne Konstruktionskammer oder Pulver)
Anlaufzeit
60 Minuten
Umgebungsbedingungen
18–28 ºC
≤ 50 % Luftfeuchtigkeit
Betriebstemperatur
200 ºC
Temperaturregelung
Quarz-Heizelemente
Resistiver Lufterhitzer
Lüftung
Schnittstelle zur Inertgaszufuhr
Druckgesteuerte zweistufige Filtration
(Auswechselbare HEPA- und Aktivkohlefilter)
Energiebedarf
EU: 230 V Wechselstrom, 7,5 A (eigener Stromkreis)
USA: 120 V Wechselstrom, 15 A (eigener Stromkreis)
Galvanometer
Sonderausführung von Formlabs, 2. Generation
Laserspezifikationen
Ytterbium-Faser
zertifiziert nach DIN EN 60825-1:2014
Wellenlänge 1070 nm
Maximal 30 Watt
Strahldivergenz von 3,24 mrad (Nennwert, Full-Angle
 Konnektivität
 WLAN (2,4/5 GHz), Ethernet (1000 Mbit), USB 2.0
Druckersteuerung
Interaktiver Touchscreen (10,1”)
Auflösung 1280 × 800
Benachrichtigungen
Benachrichtigungen und Verfolgung über Touchscreen
SMS/E-Mail über Dashboard
Live-Video mit Computer Vision
Proaktive Wartungsbenachrichtigungen
Konnektivität
WLAN (2,4 GHz)
Ethernet (1000 Mbit)
USB 2.0
 Dateitypen
STL oder OBJ
Ausgabe als FORM-Datei