RAISE 3D Pro2 Plus | Prirevo
19591
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19591,page-child,parent-pageid-15806,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

RAISE 3D Pro2 Plus

Raise 3D Pro2 Plus

Industrieller 3D-Drucker mit 2 Extrudern für die Produktion in kleinen Auflagen.

Der Raise3D Pro2 Plus besticht durch viele Highlights, die so in Kombination am Markt kaum zu finden sind. Sein komplett geschlossener Bauraum und das 7 Zoll Touchdisplay mit integriertem Controller heben das System deutlich von der Konkurrenz ab. Natürlich hat der Raise3D Pro2 Plus eine offene Plattform. Sie können also diverse Filamente in 1,75mm verwenden. Die beheizbare Bauplatte (bis 110 Grad), der komplett geschlossene Bauraum und der bis zu 300 Grad erhitzbare erhitzbare Extruder eröffnen Ihnen hier viele Möglichkeiten.

Elektronisch angetriebenes Hebesystem.

Verbesserter Extruderkopf mit erhöhte Drehmomentleistung und Doppelzahnradantrieb

Filament RUN-OUT Sensor (optisch)

Hochtemperatur-Silikonheizbett. Magnetisches Aluminium-Bett. Verbessertes 4 + 9 Punkte Lock-System.

Luftfilter (Umweltfreundlich und Gesundheit schützend)

Fortschrittlich verbesserte Dual-Extruder

Dank des Dual-Extruders können auch mehrfarbiger Objekte erstellt werden. Weiter noch kann der zweite Extruder natürlich auch für wasserlösliches Stützmaterial (PVA / HIPS) verwendet werden. Somit lassen sich ach komplexe Geometrien mit diesem System drucken.

Druckgeschindigkeit & Druckqualität

Natürlich sind auch Druckgeschwindigkeit und Druckqualität auf einem sehr hohen Level. Gerade die mögliche Auflösung in Z-Richtung ist erstaunlich. 0,01mm minimale Schichthöhe sind im besten Fall möglich. Damit können sehr feine Strukturen und ungewöhnlich glatte Oberflächen erzeugt werden. Allerdings sollten nur sehr kleine Objekte in dieser Auflösung gedruckt werden. Die Druckdauer erhöht sich bei Verwendung solch hoher Auflösungen dramatisch.

RESUME
Funktion

Was selbst wir so noch nicht kannten ist die RESUME-Funktion. Diese ermöglicht eine Fortsetzung von aktiven Druckaufträgen auch nach einem Stromausfall. Ein integrierter 1000mA Akku ermöglicht die Speicherung des Druckfortschritts und damit kann der Druckprozess einfach wieder aufgenommen werden.

Weitere Updates:

verbesserte Werkskalibrierung

eingebaute Kamera

verbesserte Düse

verbesserte Hotend-Isolation

Software-steuerbarer aktiver Kühlventilator

hochwertige optische end stops

Remote User Interface

Zugang / Überwachung / Kontrolle

Arbeiten Sie effizient mit ideaMaker, indem Sie eine drahtlose Verbindung zu Ihrem Drucker der Pro2-Serie herstellen

Luft- & Raumfahrt

Architektur

Automobilindustrie

Handelsgüter

Bildungswesen

Medizin

RAISE 3D Pro2 Webinar

Damit Sie mit Ihrem neuen 3D-Drucker schnell produktiv arbeiten können, bieten wir Ihnen ab sofort unseren Schnellstart-Kurs in Form eines Webinars (Web-basiertes Seminar) an:

Nach 120 Minuten verstehen Sie die Funktionsweise der 3D-Drucksoftware

Ablauf des Webinars

  • Einführung in die Funktionsweise und Bedienung der 3D-Drucksoftware
  • Überblick über die Bedeutung der Einstellungen
  • Die richtigen Einstellungen für Ihren perfekten 3D Ausdruck!
  • Tipps & Tricks
  • Trouble Shooting – Ursachen und Lösungen für die häufigsten Probleme

Voraussetzungen:

  • Vorhandener, einsatzbereiter PC mit Windows 7, 8 oder Mac OS X mit vollen Administrator-Rechten
  • Internetzugang
  • Bereits installierte und funktionsbereite TeamViewer Software
Die Details zum Termin und der Webinar-Software werden nach Eingang Ihrer Bestellung abgesprochen.

Support und Service

  • Professionelle Beratung
  • Musterdruck Erstellung
  • Individuelle Pakete für Industriekunden
  • Einschulung vor Ort
  • Servicepaket mit kostenlosem Telefon- und Email Support
  • Gesamtlösung mit Waschstation
  • Bauteiloptimierung via Fernwartung
  • Materialversuche
  • Prozessoptimierungen
  • Kundenspezifische Seminare vor Ort
  • Vor Ort Service
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Technische Daten

Technische Daten anzeigen
Typ
Fertiggerät
Technologie
FFF (Fused Filament Fabrication)
Bauvolumen (B×T×H):
– Einzel-Extrusionsdruck
305 × 305 × 605 mm
Bauvolumen (B×T×H):
– Dual-Extrusionsdruck
280 × 305 × 605 mm
Maschinengröße (B×T×H)
620 × 590 × 1105 mm
Druckkopf
Doppelkopf mit elektronischem Hubsystem
Filamentdurchmesser
1,75mm
XY Schrittweite
0,78125 Mikron
Z Schrittweite
0,078125 Mikron
Verfahrgeschwindigkeit des Druckkopfes
30 – 150 mm/s
Bauplatte
Beheizte Aluminium-Bauplatte mit magnetischer Halterung
Maximale Temperatur der Platte
110 ºC
Beheiztes Bettmaterial
Silikon
Plattennivellierung aufbauen
Vorkalibrierte Nivellierung
Unterstützte Materialien
PLA / ABS / HIPS / PC / TPU / TPE / NYLON / PETG / ASA / PP / PVA / Glasfasergefüllt / Kohlefaserverstärkt / Metallpartikel gefüllt / Holzgefüllt
Düsendurchmesser
0,2/ 0,4/ 0,4/ 0,6/ 0,8/ 1,0 mm
Maximale Düsentemperatur
300 ºC
Konnektivität
Wi-Fi, LAN, USB-Anschluss, Live-Kamera
Geräuschemission (Schall)
<50dB(A) beim Bauen
Betriebsumgebungstemperatur
15-30 ºC, 10-90% RH nicht kondensierend
Lagertemperatur
-25ºC bis +55ºC, 10-90% RH nicht kondensierend
Netzteileingang
100-240V AC, 50/60Hz 230V @3.3A
Stromversorgungsausgang
24V DC, 600 W, 600 W
Slicing-Software
ideaMaker
Unterstützte Dateitypen
STL, OBJ, 3MF, 3MF
Unterstütztes Betriebssystem
WINDOWS/ IOS/ LINUX
Maschinencode Typ
GCODE
Benutzeroberfläche
7 Zoll Touchscreen
Netzwerk
 Wi-Fi, Ethernet
Wiederaufnahme des Druckvorgangs nach Stromausfall
Zweite Generation
Bildschirmauflösung
1024*600
Motion Controller:
ARM Kortex M7.400MHZ FPU
Logiksteuerung
Freescale imx6, Quad-Core 1Ghz ARM-Prozessor mit vier Kernen
Speicher
1GB
Onboard-Flash
 8GB
Betriebssystem
Embedded Linux
Ports
Usb2.0*2, Ethernet*1